Technikum

Technologiezentrum: Prozesssimulation und Verfahrensbestimmung

Der Beginn eines erfolgreichen Projekts sind ausgiebige Reinigungsversuche zur Spezifizierung der Ergebnisse und Klärung der Umsetzbarkeit von Reinheitsanforderungen. In unserem hausinternen Technikum können Versuchsreinigungen unter Produktionsbedingungen durchgeführt werden. Modernste Anlagenkonzepte und fortschrittlichste Anwendungsmethoden garantieren eine sichere Voranalyse und aussagekräftige Testergebnisse.

Wir testen für Sie mit folgenden Anwendungen für Teile bis zur Größe eines LKW-Motors:

Reinigungsvorgänge wie z.B. :

  • Spritzreinigung – stehend sowie drehender Korb mit rotierenden Registern
  • Ultraschallreinigung
  • Durchlaufverfahren – bis max. 400 x 300 mm
  • Kammerreinigung mit robotergestütztem Entgraten
  • Druckumfluten
  • Hochdruckreinigung und anschließende Trocknungsvorgänge
  • Trockenreinigung
  • Plasmareinigung
  • Mindermengenreinigung
  • Injektionsfluten

Trocknungsvorgänge wie z.B.:

  • Infrarot
  • Heißluft
  • Vakuum

Die industriellen Teile müssen vor den Prozessschritten Lackieren oder Trocknen von Schmutzpartikeln oder öligen Bestandteilen gesäubert werden. Dies nehmen wir zum Anlass nach immer effizienteren Reinigungsmöglichkeiten zu forschen.